Mittwoch, 21. Dezember 2016

Polizei stellt Mafia-Bauunternehmen unter ihre Kontrolle

Ermittler sprechen von schwerem Schlag gegen seit 1993 flüchtigen "Paten" Denaro. Er gehört zu den meist gesuchten Mafia-Paten Italiens.



Die italienische Polizei hat nach eigenen Angaben die Kontrolle über drei Bauunternehmen übernommen, die in Verbindung mit dem seit 23 Jahren flüchtigen sizilianischen Mafiaboss Matteo Messina Denaro stehen sollen. Jahrelange Ermittlungen hätten ergeben, dass die Firmen zwei Mafia-Clans dazu dienten, mit Hilfe von manipulierten Angeboten an öffentliche Bauaufträge zu gelangen, teilte die Polizei am Dienstag mit.