Donnerstag, 26. Juni 2014

Pädophilie - neues Geschäftsfeld der Mafia

Die ‚Ndrangheta zeigt ein neues, bislang völlig unbekanntes Gesicht. Pädophilie!  Was bislang in der Mafia völlig verpönt war, scheint plötzlich nicht mehr zu gelten. 



Ich habe mich deshalb entschlossen, ein besonders Augenmerk auf diese Entwicklung zu lenken und Leser für diese verabscheungswürdige Entwicklung zu sensibilisieren.




Bei den Mafiosi werden die Pädophilen "Oger" genannt. Ein Oger ist ein menschenähnlicher Unhold in Märchen, Sagen, fantastischen oder ähnlichen Erzählungen. Das Wort ist erst in neuerer Zeit aus dem Englischen übernommen, wo es wiederum aus dem Französischen stammt. Im Deutschen gibt es keine genaue Entsprechung.

Offenbar jahrelang sorgfältig von der Mafia beobachtet, wird nun von der Mafia als neues Geschäftsfeld entwickelt. Der Ex- und Import von Kinderpornographie scheint ein Milliardenmarkt zu sein, der Ziel neuer, gewinnbringender Aktivitäten der Mafia. Den Ermittlern und Kriminologen zufolge boomt das neue Geschäftsfeld der 'Ndrangheta und verzeichnet exorbitante Zuwachsraten.

Fälle von Kindesmissbrauch und Straftaten im Zusammenhang mit Kinderpornografie finden sich mitnichten nur in bildungsarmen Schichten oder sozialen Brennpunkten. Die Täter sind Richter, hohe Beamte oder sogar Lehrer. Computer-Grundkenntnisse reichen aus.

 Die Polizei konnte seit Anfang 2014 mehr als 1.700 Standorte von Rechnern identifizieren.


Italien sah sich jetzt gezwungen, eine schlagkräftige Sondereinheit ins Leben zu rufen und arbeitet seit einigen Monaten eng mit dem FBI zusammen. Innerhalb von zwei Monaten konnte man im sogenannten Darknet zehn Festnahmen verzeichnen.  Auch ist die Identifizierung von drei kleinen Jungen zwischen fünf und  sieben Jahren gelungen, die Opfer von sexuellem Missbrauch geworden sind. Es ist, wie man erst jetzt herausgefunden hat, nur die die Spitze des Eisbergs und man steht erst am Anfang. Ermittler versuchen derzeit, eine Organisation mit dem Namen "Kleine Freimaurer" auszuspähen, die ausschließlich im dem Dialekt  der `Ndrangheta kommuniziert.  
.